Veranstaltungskalender
Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Sie können auf Wunsch die Ergebnisliste als PDF-Dokument speichern oder ausdrucken und in den Urlaub mitnehmen!

Suche nach Veranstaltungen

Juli 2024
Mittwoch, 24.07.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Fledermausführung mit Axel Kramer (Nabu) in Grube
Die beliebte Fledermausführung in Grube findet wieder am Mittwoch statt
Am Mittwoch, 17.Juli 2023, um 21.00 Uhr, nimmt Axel Kramer (BUND) wieder seine Besucher mit auf eine hochinformative und spannende Fledermausführung in Grube. Welche Fledermausarten kommen bei uns in ihrem natürlichen Lebensraum vor? Wie sind die Lebensgewohnheiten der Jäger der Nacht, die mit den Ohren sehen? Axel Kramer vermittelt Wissenswertes, Bekanntes und Unbekanntes rund um das Thema "Fledermaus" mit Exponaten und Präparaten. Mittels Echolot werden die Ultraschallrufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Die Führung verläuft durch das weitläufige, wunderschöne Pfadfindergelände bei der Kirche in Grube, wo die Fledermäuse beste Lebensbedingungen haben und ausreichend Insekten zur Nahrungsaufnahme finden.
Dauer ca. 1,5 Std., Kostenbeitrag 3,00 €/Pers., 10 € für Familien
Treffpunkt Fledermaushotel Grube | bei der Kirche 4 |Start 21.00 Uhr
Grube
St. Jürgen Kirche
21:00 - 22:30 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 26.07.2024
Kräuter-Führung in Grube
Gräfin Platen ihre Gäste um 14.00 Uhr mit zu einem Kräuter-Streifzug durch die herrliche Natur rund um den Paasch-Eyler Platz in Grube. Die grünen Kostbarkeiten der Natur zeigen sich in jedem Winkel an dem zauberhaften Ort am Rande des Oldenburger Grabens, mit herrlichem Blick über die Niederung des ehemaligen Gruber Sees. Der Sommer bietet sich besonders an, für eine Reise durch die interessante Welt der Kräuter, denn jetzt grünt und blüht es überall in einer herrlichen Farbenpracht. Von der köstlichen Knoblauchrauke, der vielseitigen weißen Taubnessel, bis hin zum satten Spitzwegerich - gemeinsam wird gerochen, geschmeckt und viel Neues entdeckt. Spannend und kurzweilig vermittelt die Heilkräuter-Expertin ihr Kräuterwissen. Mit Begeisterung gibt sie überliefertes Wissen aus der Volksheilkunde weiter und erzählt geheimnisvolle Geschichten aus der Welt des Aberglaubens und der Mythen. Erworben hat Amely Gräfin Platen ihr Kräuterwissen in der Heilpflanzenschule Verden, ihre Erzählausbildung machte sie bei Jana Raile. Darüber hinaus gibt sie hilfreiche Tipps, wie sich die grünen Helfer zu verschiedenen Heilmitteln für den Hausgebrauch anwenden lassen und Anregungen für leckere Gerichte mit Kräutern.
Treffpunkt: Schwanenhäuschen Paasch-Eyler-Platz, 23749 Grube, 14.00 Uhr – 15.30 Uhr
Kostenbeitrag 2,50 €/Kind ab 10 Jahren, 5,00 €/Erw.
Grube
Schwanenhäuschen Paasch Eyler Platz
14:00 - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Gruber Boulefreunde laden ein
Jeden Freitag rollen die Kugeln auf dem Dunker'schen Platz in Grube. Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Hier treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bouleinteressierte sind dazu herlich eingeladen. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Boulebahnen auf dem Dunke'schen Platz
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Dienstag, 30.07.2024
Entschleunigung beim "Jamyoga" mit Amely Gräfin Platen
Amely Gräfin Platen lädt zum "Jamyoga" auf der Terrasse am Paasch-Eyler-Platz in Grube ein. "Jeder, der diese besondere Yoga-Art einmal ausprobieren möchte oder bereits Yoga-erprobt ist, wird begeistert sein" so Amely Gräfin Platen. "Jamyoga entschleunigt ohne große körperliche Anstrengungen." "Jamyoga" hat zum Ziel, innere Ruhe und Gelassenheit sowie Kraft für die Bewältigung des Alltags zu vermitteln. Die sechs Elemente Klang, Atem, Asanas, Meditation, Massage und Kräuterwissen sind harmonisch aufeinander abgestimmt. In jeder Jamyoga-Stunde steht eine Körperregion, bzw. ein Chakra im Mittelpunkt.
Jede Session dauert eineinhalb Stunden, den Kern bilden Asanas, Körperhaltungen aus verschiedenen Yogatraditionen, die den Energiefluss des jeweiligen Chakras positiv unterstützen. Zudem stellt Amely Gräfin Platen passende Heilkräuter und ihre Wirkung vor, setzt mit Klangschalen Elemente der Klangtherapie ein und zeigt Energie-spendende Massagen, die helfen, die eigene Körperwahrnehmung zu erweitern und zu vertiefen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bitte Yogamatte/Handtuch mitbringen. Kostenbeitrag 8,00 €/Pers. Treffpunkt ist die Aussichts-Terrasse auf dem Paasch-Eyler-Platz, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kaffeehäuschen statt.
Grube
Terrasse am Paasch-Eyler-Platz
17:30 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Mittwoch, 31.07.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Fledermausführung mit Axel Kramer (Nabu) in Grube
Am Mittwoch, 31.Juli 2023, um 20.30 Uhr, nimmt Axel Kramer (BUND) wieder seine Besucher mit auf eine hochinformative und spannende Fledermausführung in Grube. Welche Fledermausarten kommen bei uns in ihrem natürlichen Lebensraum vor? Wie sind die Lebensgewohnheiten der Jäger der Nacht, die mit den Ohren sehen? Axel Kramer vermittelt Wissenswertes, Bekanntes und Unbekanntes rund um das Thema "Fledermaus" mit Exponaten und Präparaten. Mittels Echolot werden die Ultraschallrufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Die Führung verläuft durch das weitläufige, wunderschöne Pfadfindergelände bei der Kirche in Grube, wo die Fledermäuse beste Lebensbedingungen haben und ausreichend Insekten zur Nahrungsaufnahme finden.
Dauer ca. 1,5 Std., Kostenbeitrag 3,00 €/Pers., 10 € für Familien
Treffpunkt Fledermaushotel Grube | bei der Kirche 4 |Start 20.30 Uhr
Grube
St. Jürgen Kirche
20:30 - 22:00 Uhr
Details anzeigen
August 2024
Donnerstag, 01.08.2024
Aquarellmalkurs mit Susanne Cromwell im Haus des Gastes
Unser Kulturort Grube steht für Musik und Kunst. In diesem Sommer werden mit der Künstlerin Susanne Cromwell wundervolle Aquarelle gemalt. Beim Aquarellmalkurs im Haus des Gastes in Grube dreht sich alles um die Malerei. Endlich mal kreativ werden in der Freizeit und im Urlaub. In dem 3,5stündigen Aquarellkurs in Grube vermittelt Ihnen die Kursleiterin den Einstieg. Die Grundlagen werden anhand von kleinen Übungen vermittelt und dann gleich in einem ersten Aquarell umgesetzt. Jeder Schritt wird gezeigt, so dass der Kurs für Anfänger jeden Alters geeignet ist. Kein Material dabei? Kein Problem. Gegen einen Aufpreis von 7 € stellen wir Ihnen das erforderliche Material für den Kursus zur Verfügung. Bitte bei der Anmeldung gleich mitbestellen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei der Tourist-Info in Grube an. Voraussetzung: Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene von 14-99 Jahren.

Kursort: Haus des Gastes, Wenddorf 1, 23734 Grube, Anmeldung: direkt im Haus des Gastes oder per email an touristbuero@gemeinde-grube.de.
Termin: 1.8.2024 , Donnerstag von 14-17.30 Uhr, Dauer: 3,5 Stunden
Die Kursgebühr wird direkt vor Ort an die Künstlerin gezahlt: 52,50 € ohne Material; 59,50 € mit Material

Zur Kursleiterin:
Susanne Cromwell lebt und arbeitet in Ostholstein. Sie ist freischaffende Künstlerin und als Malerin hauptberuflich tätig. Seit 2019 gibt sie ihre Erfahrungen in der Aquarelltechnik in Kursen weiter. Mehr Informationen: www.susannecromwell.de
Grube
Wenddorf 1, Haus des Gastes
14:00 - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 02.08.2024
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Gruber Boulefreunde laden ein
Jeden Freitag rollen die Kugeln auf dem Dunker'schen Platz in Grube. Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Hier treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bouleinteressierte sind dazu herlich eingeladen. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Boulebahnen auf dem Dunke'schen Platz
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Mittwoch, 07.08.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Fledermausführung mit Axel Kramer (Nabu) in Grube
Am Mittwoch, 7. August 2024, um 20.30 Uhr, nimmt Axel Kramer (BUND) wieder seine Besucher mit auf eine hochinformative und spannende Fledermausführung in Grube. Welche Fledermausarten kommen bei uns in ihrem natürlichen Lebensraum vor? Wie sind die Lebensgewohnheiten der Jäger der Nacht, die mit den Ohren sehen? Axel Kramer vermittelt Wissenswertes, Bekanntes und Unbekanntes rund um das Thema "Fledermaus" mit Exponaten und Präparaten. Mittels Echolot werden die Ultraschallrufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Die Führung verläuft durch das weitläufige, wunderschöne Pfadfindergelände bei der Kirche in Grube, wo die Fledermäuse beste Lebensbedingungen haben und ausreichend Insekten zur Nahrungsaufnahme finden.
Dauer ca. 1,5 Std., Kostenbeitrag 3,00 €/Pers., 10 € für Familien
Treffpunkt Fledermaushotel Grube | bei der Kirche 4 |Start 20.30 Uhr
Grube
St. Jürgen Kirche
20:30 - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 09.08.2024
Alles klar zum Entern - Piratenspielefest in Grube
Ein ganz beosnderes Piratenspielefest findet in Rahmen der OstseeFerienLand-Woche in Grube statt. Am Freitag, den 9. August 2024, um 14.00 Uhr heißt es "Alles klar zum Entern?". Auf dem Pfadfindergelände bei der St. Jürgen Kirche in Grube dreht sich an diesem Tag - bei Groß und Klein - alles um die Räuber der Meere. Mit großem Piratenschiff, Schminkaktionen und Piratenspielen - es werden Augenklappen gebastelt und viele tolle Überraschungen geboten. Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr sind die Piraten los. Die Teilnahme am Piratenspielefest in Grube ist kostenlos.
Grube
Pfadfinderplatz
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Gruber Boulefreunde laden ein
Jeden Freitag rollen die Kugeln auf dem Dunker'schen Platz in Grube. Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Hier treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bouleinteressierte sind dazu herlich eingeladen. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Boulebahnen auf dem Dunke'schen Platz
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Dienstag, 13.08.2024
Entschleunigung beim "Jamyoga" mit Amely Gräfin Platen
Amely Gräfin Platen lädt zum "Jamyoga" auf der Terrasse am Paasch-Eyler-Platz in Grube ein. "Jeder, der diese besondere Yoga-Art einmal ausprobieren möchte oder bereits Yoga-erprobt ist, wird begeistert sein" so Amely Gräfin Platen. "Jamyoga entschleunigt ohne große körperliche Anstrengungen." "Jamyoga" hat zum Ziel, innere Ruhe und Gelassenheit sowie Kraft für die Bewältigung des Alltags zu vermitteln. Die sechs Elemente Klang, Atem, Asanas, Meditation, Massage und Kräuterwissen sind harmonisch aufeinander abgestimmt. In jeder Jamyoga-Stunde steht eine Körperregion, bzw. ein Chakra im Mittelpunkt.
Jede Session dauert eineinhalb Stunden, den Kern bilden Asanas, Körperhaltungen aus verschiedenen Yogatraditionen, die den Energiefluss des jeweiligen Chakras positiv unterstützen. Zudem stellt Amely Gräfin Platen passende Heilkräuter und ihre Wirkung vor, setzt mit Klangschalen Elemente der Klangtherapie ein und zeigt Energie-spendende Massagen, die helfen, die eigene Körperwahrnehmung zu erweitern und zu vertiefen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bitte Yogamatte/Handtuch mitbringen. Kostenbeitrag 8,00 €/Pers. Treffpunkt ist die Aussichts-Terrasse auf dem Paasch-Eyler-Platz, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kaffeehäuschen statt.
Grube
Terrasse am Paasch-Eyler-Platz
17:30 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Mittwoch, 14.08.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Familiennachmittag im Dorfmuseum
Der Heimat- und Kulturverein Grube feiert sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß findet im Dorfmuseum in Grube ein Familiennachmittag statt. Mehr Informationen zu den Uhrzeiten und den Veransanstaltungsinhalten - werden noch bekannt geben.
Grube
Hauptstrasse 18, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Das Erfolgsduo Nele und Nils (FLUZ) zu Gast auf der Trerrasse am Paasch-Eyler-Platz
Romantisch und spährisch - mit Gänsehautfeelig - so klingt das Erfolgsduo Nele und Nils (Fluz) am Mittwoch, den 14. August, in Grube."Irgendwo zwischen Pop, Jazz und Klassik". Die eigenen Kompositionen des Duos sind überwiegend improvisiert, was ein gegenseitiges Interagieren der beiden MusikerInnen in den Vordergrund stellt und jeden Auftritt einzigartig werden lässt. Fluz schaffen es mit ihren kraftvollen Improvisationen und den buntesten Klangfarben ihre HörerInnen für einen Moment die Realität vergessen zu lassen - vielleicht genau das, was wir gerade alle dringend brauchen.Am Mittwoch, ab 19 Uhr heißt es für alle Konzert-Besucher auf der romantischen Terrasse am Paasch-Eyler-Platz, mit dem herrlichen Blick auf den ehemaligen Gruber See: zurücklehnen, träumen, entspannen und sich verzaubern lassen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15,00 € an folgenden VVK-Stellen: Tourismus-Service Grube | 04364-471563 (gerne werden Karten telefonisch reserviert) | Tourismus Service Dahme | Tourismus Service Kellenhusen | Weinschmecker Grube - oder für 17,50 Uhr an der Abendkasse | Schüler und Studenten 7,50 Euro.
Grube
Wenddorf 1, Paasch-Eyler-Platz
19:00 - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 16.08.2024
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Gruber Boulefreunde laden ein
Jeden Freitag rollen die Kugeln auf dem Dunker'schen Platz in Grube. Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Hier treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bouleinteressierte sind dazu herlich eingeladen. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Boulebahnen auf dem Dunke'schen Platz
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen


© 2006 - 2024 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz