Veranstaltungskalender
Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Sie können auf Wunsch die Ergebnisliste als PDF-Dokument speichern oder ausdrucken und in den Urlaub mitnehmen!

Suche nach Veranstaltungen

Mai 2024
Mittwoch, 22.05.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Donnerstag, 23.05.2024
Fahrradtour - Von Grube durch die Natur bis zum Haus der Natur in Cismar
Zur OstseeFerienLand- Fahrradwoche - ist auch die Tour von grube aus ein ganz besonderes Highlight. Bei der Fahrradtour am Donnerstag, den 23. Mai 2024 steht die Natur und der Naturschutz im Vordergrund der Route. Mit Start vom Dorfmuseum Grube geht es um 10 Uhr in Richtung Siggeneben. Vorbei an den schönen Reetdachhäusern, dem Teich und den Knicks geht es auf wunderschönen Fahrradstecken Richtung Cismar zum "Haus der Natur". Dort angekommen erwartet die Radler eine kleine Führung - sowie ein spannender Vortrag von Dr. Vollrath Wiese zum Thema Meeres- und Naturschutz. Im Anschluss geht es weiter durch den Kellenhusener Wald bis Lenste und dann wieder zurück in Richtung Kloster Cismar. Dort wird eine kleine Picknickpause eingelegt. Von da aus geht es durch die herrliche Natur im Frühling zurück nach Grube.

Start: Um 10.00 Uhr am Dorfmuseum in Grube. Anmedlung zur Radtour, unter:
https://ostseeferienland.de/fahrradwochen
Grube
Dorfmuseum
10:00 - 14:30 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 24.05.2024
Silvaflow - Waldfühlen mit Amely von Platen
Nachhaltige Führungen in der Natur sind für Grube schon immer ein wichtiges Thema. Das Programm in Grube wird nun durch "Silvaflow" ergänzt. In den eineinhalb Stunden stellt Amely Gräfin Platen die "Silvaflow-Methode" vor und lädt zu ersten Erfahrungen damit ein. Es handelt sich um eine etwas andere Herangehensweise als das klassische Waldbaden, ist aber durchaus damit vergleichbar. Es geht darum, über das Erleben der Natur mit allen Sinnen und anderen Mitteln in eine tiefe Begegnung mit sich selbst zu gelangen. Es werden verschiedene Übungen vorgestellt, die sich immer an den Ort, den Wald, bzw. die Landschaft anpassen. Mithilfe dieser Methode erlangt man einen entspannten Grundzustand, der helfen kann, den turbulenten Alltag besser zu bewältigen. Amely Gräfin Platen gibt Anleitungen für leicht nachvollziehbare Wahrnehmungsübungen oder Körperhaltungen, die man ohne weiteres später eigenständig nachempfinden kann. "Silvaflow" ist ein sanfter, unaufgeregter Prozess, der sich ganz organisch an die Bedürfnisse der Teilnehmenden anpasst.
Treffpunkt: Schwanenhäuschen Paasch-Eyler-Platz, 23749 Grube, 14.00 Uhr – 15.30 Uhr. Kostenbeitrag 2,50 €/Kind ab 10 Jahren, 5,00 €/Erw.
Grube
Paasch-Eyler-Platz
14:00 - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Treffen der Boulefreunde auf dem Dunker'schen Platz
Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Im Mai treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 14.00 bis 16.00 Uhr. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Dunker'sche Platz
14:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Mittwoch, 29.05.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Donnerstag, 30.05.2024
Das Konzerthighlight in Grube: mahoin - Stimmung pur
Am Donnerstag, den 30. Mai 2024, um 19.30 Uhr, ist es endlich soweit. Die junge Band mahoin aus Hamburg verspricht viel Stimmung in Grube. Es wird mitgesungen und mitgelacht in der Scheune auf dem Paasch-Eyler-Platz um 19.30 Uhr. mahoin vereint spritzig-frivoles Seemannsgarn mit bekannten Melodien aus den Häfen dieser Welt und unterlegt diese mit stampfendem Beat und nordischer Musikalität. Wenn "mahoin" Fahrt aufnimmt, heißt es "Denn man tau"! Auf der Bühne und
im Saal wird gesungen, geschnackt, gelacht und getanzt.mahoin ist eine Matrosen-Marching-Band der Extraklasse. Handmade im Hamburger Hafen. Blaskapelle? Das kann ja jeder! mahoin – das sind die musikalischen Matrosen von morgen mit dem Pulsschlag von St. Pauli. Die fünf jungen Musiker in Matrosenhosen spielen den Wellerman in Fisch-Moll. Was sollen wir tun mit dem drunken sailor? mahoin macht daraus erstklassigen musikalischen Labskaus mit Welthits von ABBA, Bellini und einer Prise Lambada. Wenn Shantys auf 90er Ohrwürmer treffen und mit Hans Albers einen trinken gehen, dann lädt mahoin zum Konzertspektakel. Läuft das Bier am Abend auf Grund, wird einfach auf Bierflaschen weitermusiziert.Darauf ein kräftiges "La Paloma Ohe!" – mit mexikanischer Note.
Musikalisches Treibgut aus der ganzen Welt wird von Steuermann Johnny und seiner Crew abgefischt, nordisch neu interpretiert und tanzbar gemacht. Lebensfreude bittet zum Tanz. Schlüpfriger Seemannsgarn trifft auf norddeutschen Schnack. Maritime
Sehnsucht küsst Musikalität.mahoin bringt mit seinem Konzertprogramm "Irgendwo auf der Welt" die steife Brise des Nordens in die Häfen dieser Welt und am 30. Mai auch nach Grube.

Karten gibt es im Vorverkauf für 20,00 € an folgenden VVK-Stellen: Tourismus-Service Grube | 04364-471563 (gerne können Karten auch telefonisch reserviert werden oder per Email: touristbuero@gemeinde-grube.de) | Tourismus Service Dahme | Tourismus Service Kellenhusen | Weinschmecker Grube - oder für 25 Euro an der Abendkasse | Schüler und Studenten für 9,50 €
Grube
Scheune auf dem Paasch-Eyler- Platz
19:30 - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 31.05.2024
Treffen der Boulefreunde auf dem Dunker'schen Platz
Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Im Mai treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 14.00 bis 16.00 Uhr. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Dunker'sche Platz
14:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Juni 2024
Mittwoch, 05.06.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 07.06.2024
Kräuter-Führung in Grube
Gräfin Platen ihre Gäste um 14.00 Uhr mit zu einem Kräuter-Streifzug durch die herrliche Natur rund um den Paasch-Eyler Platz in Grube. Die grünen Kostbarkeiten der Natur zeigen sich in jedem Winkel an dem zauberhaften Ort am Rande des Oldenburger Grabens, mit herrlichem Blick über die Niederung des ehemaligen Gruber Sees. Der Sommer bietet sich besonders an, für eine Reise durch die interessante Welt der Kräuter, denn jetzt grünt und blüht es überall in einer herrlichen Farbenpracht. Von der köstlichen Knoblauchrauke, der vielseitigen weißen Taubnessel, bis hin zum satten Spitzwegerich - gemeinsam wird gerochen, geschmeckt und viel Neues entdeckt. Spannend und kurzweilig vermittelt die Heilkräuter-Expertin ihr Kräuterwissen. Mit Begeisterung gibt sie überliefertes Wissen aus der Volksheilkunde weiter und erzählt geheimnisvolle Geschichten aus der Welt des Aberglaubens und der Mythen. Erworben hat Amely Gräfin Platen ihr Kräuterwissen in der Heilpflanzenschule Verden, ihre Erzählausbildung machte sie bei Jana Raile. Darüber hinaus gibt sie hilfreiche Tipps, wie sich die grünen Helfer zu verschiedenen Heilmitteln für den Hausgebrauch anwenden lassen und Anregungen für leckere Gerichte mit Kräutern.
Treffpunkt: Schwanenhäuschen Paasch-Eyler-Platz, 23749 Grube, 14.00 Uhr – 15.30 Uhr
Kostenbeitrag 2,50 €/Kind ab 10 Jahren, 5,00 €/Erw.
Grube
Schwanenhäuschen Paasch Eyler Platz
14:00 - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Gruber Boulefreunde laden ein
Jeden Freitag rollen die Kugeln auf dem Dunker'schen Platz in Grube. Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Hier treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bouleinteressierte sind dazu herlich eingeladen. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Boulebahnen auf dem Dunke'schen Platz
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Mittwoch, 12.06.2024
Auf den Spuren der Vergangenheit im Gruber Dorfmuseum
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptsrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Freitag, 14.06.2024
Plattdeutscher Nachmittag
Der Heimat- und Kulturverein trifft sich zum Plattdeutschen Nachmittag von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im Haus des Gastes. Bei Kaffee und Kuchen werden Geschichten vorgelesen, es wird gesungen und man tauscht sich aus - alles "op platt" natürlich. Gäste sind herzlich willkommen.
Grube
Wenddorf 1, Haus des Gastes
15:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Dorfmuseum - auf den Spuren unserer Vorfahren
Das Dorfmuseum in Grube hat Mittwochs und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Gäste geöffnet.Es befindet sich in einem 1890 erbauten und für Grube typischem Wohnhaus. Es beherbergt mitten im Ort eine volkskundliche sowie vor- und frühgeschichtliche Sammlung und dokumentiert sehr anschaulich die Geschichte Grubes, die eng mit der Geschichte des Gruber Sees verbunden ist. Bestaunt eine alte Schlafstube oder die Klasseneinrichtung aus der alten Dorfschule.
www.dorfmuseum-grube.de

Copyright: Foto Dorfmuseum: Maren Weilandt - Fotohof Blohmster
Grube
Hauptstrasse, Dorfmuseum
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Gruber Boulefreunde laden ein
Jeden Freitag rollen die Kugeln auf dem Dunker'schen Platz in Grube. Die Boule-Freunde haben hier vor einigen Jahren ihr perfektes Eldorado gefunden. Auf zwei neu geschaffenen, wettkampfgerechten Bahnen, können hier Einheimische und Gäste die Kugeln rollen lassen. Hier treffen sich die Gruber Boulefreunde immer freitags zum gemeinsamen Spiel von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bouleinteressierte sind dazu herlich eingeladen. Jeder Gast kann zuschauen und auch mal selbst spielen. Auf den Holz-Liegesofas und Sitzbänken kann man nach dem Spiel bei einem Picknick die Abendstunden erleben – oder man gönnt sich einen kleinen Imbiss vom Dunker Grill, der erst 2023 auf dem Platz neu eröffnet wurde.
Grube
Hauptstrasse, Boulebahnen auf dem Dunke'schen Platz
16:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Samstag, 15.06.2024
Mitsing- Konzert mit Sören Schröder in Grube
Das bekannte und beliebte Mitsingkonzert für Jedermann macht nach einem grandiosen Start seiner OstseeFerienLand-Eventreihe 2023 auf dem Museumshof in Lensahn seinen nächsten Halt in Grube auf dem Pfadfindergelände hinter der St. Jürgen Kirche. Unter der Leitung von Sören Schröder (bekannt von den Events "Deine Stadt singt") wird am 15. Juni unter freiem Himmel gesungen, sodass ab 18.00 Uhr in Grube keine Stimme leise bleibt.
Bei dem Mitmach-Event für Jedermann kann jede/r Teilnehmer/in zum wesentlichen Bestandteil des Abends werden. Die Idee ist simpel und brillant zugleich: Motiviert durch Sören wird das Publikum in kürzester Zeit zu einem riesigen Chor geformt – und dieser funktioniert. Gesungen werden Klassiker, aktuelle Hits und Songs, die im Ohr sind und bleiben.Sören Schröder hat für Grube eine bunte Mischung aus Popsongs, Oldies und Evergreens in Deutsch und Englisch der letzten 50 Jahre Musikgeschichte im Gepäck. Auch viele neue Songs aus den Charts sind mit dabei, sodass für jeden Geschmack das passende Lied zum Mitsingen dabei sein wird. Bei den Mitsingkonzerten kommt es nicht darauf an, dass jeder Ton getroffen wird, der Spaß steht an erster Stelle. "Und ab 100 Personen klingen alle gemeinsam als Chor einfach wundervoll.", fügt Sören Schröder hinzu. Damit auch wirklich jeder mitsingen kann, werden die Texte auf einer großen Leinwand vor Ort dargestellt.

Der Eintritt zu diesem ganz besonderen musikalischen Abend ist kostenfrei. Ab 17.00 Uhr ist Einlass. Für Getränke und Speisen ist gesorgt. Wer möchte, kann vor Konzertbeginn das wundervolle Pfadfindergelände erkunden.
Grube
Pfadfindergelände in Grube
18:00 - 20:30 Uhr
Details anzeigen


© 2006 - 2024 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz